Hosokawa Bepex GmbH

Arbeiten und Erholen in Großraumbüros

Ziel des Projekts war, eine Umstrukturierung der gesamten Bürofläche mittels einer transparenten Raumaufteilung sowie die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in allen Arbeitsbereichen zu realisieren. Zum einen wird dem Charakter eines Großraumbüros entgegengewirkt, zum anderen werden gesundheitsfördernde Raumklimafunktionen aktiviert – insbesondere wegen der Luftbelastung durch elektronische Geräte.

Glaswasserwand wirkt als natürliche Raumklimatisierung

Eine sechs m2 große, beidseitig bewässerte Glaswand, kombiniert mit zehn Heckenmodulen sowie fünf steinernen Keramiken erzielen die gewünschte natürliche Raumklimatisierung. Pflanzenelemente um Kopierstationen verhindern die Verbreitung von staubiger, warmer Luft und strukturieren darüber hinaus die Bürofläche hin zu einem vitalisierenden Gleichgewicht von Arbeiten und Erholen.

Verwendete Produkte

Suche schließen