Sparkasse Mühlacker

Imposant und beeindruckend – Wassergroßinstallationen

Wie ein Gebirgswasserfall ergießt sich der Strom inmitten des emsigen Treibens einer modernen Bank. Eine 4 x 9 m große Wasserwand prägt das Erscheinungsbild des Gebäudes und fängt die Blicke der Besucher.

Wasserflächen als gestalterisches Spitzenelement

Während dem Betrachter des Gesamtwerkes zunächst der gestalterische Aspekt der Wasserfläche ins Auge fällt, ist die raumklimatische Funktion des Objektes beachtlich. Stäube und Gerüche werden aus der Luft gefiltert, das frische Gefühl deutlich erhöht. Aufgrund der angenehmen Luftfeuchtigkeit herrscht in den Räumlichkeiten der Sparkassenfiliale ein Gefühl des Wohlbefindens.

Hochwertige Rohstoffe – Steinkeramik und Edelstahl

Innerhalb einer Bauzeit von nur 12 Wochen errichteten die Mitarbeiter der art aqua eine Wasserfläche von über 35 qm. Die Wasserwand ist in einem 11 Grad Winkel in Richtung des Betrachters geneigt. Dennoch fließt das Wasser ohne zu tropfen entlang der Steinkeramik-Oberfläche ab und endet in einem Auslauf auf einer Glaswasserfläche direkt über einer Wartezone.

Energiekosten reduzieren mit dem Know – How der Natur

Unter dem Motto "Feuchtere Luft = wärmere Luft" lassen sich in der Sparkasse Mühlacker dank der Wasserinstallation von art aqua auch Heizkosten bequem sparen.

Verwendetes Produkt

Suche schließen