15.07.2016

econsor – Büros mit Wohlfühlfaktor

Die Büroflächen der Internetagentur econsor wurden mit Grün- und Wasserobjekten in ein inspirierendes Arbeitsumfeld verwandelt. Für Geschäftsführer Sebastian Kübler war es wichtig, das Büro für alle Mitarbeiter maximal attraktiv zu gestalten. Eine Verbesserung des Raumklimas und der Akustik sowie eine attraktive Innenraumgestaltung waren vorab als Ziele definiert. „Heute ist unser Büro besser, aber doch flexibel, unterteilt und die Akustik hat sich deutlich verbessert. Alle Mitarbeiter sind unisono glücklich über die Anschaffung.“ so Sebastian Kübler nach dem Aufbau der Objekte.

Verbaut wurde eine mobile Grüne Wand 164 cm. Die beidseitige Begrünung dient als Schallschutz und absorbiert Elektrosmog. Die wandelbare art aqua Pocket ist durch ihre flexible Gestaltung in vielen Bereichen einsetzbar und erschafft ein wohltuendes Umfeld. Niedrige Heckenelemente aus Philodendron mit Schallschutzkern werden zur Trennung der einzelnen Arbeitsplätze genutzt. Das Open Space Konzept der Büroräume besteht weiterhin, jedoch hat jeder Mitarbeiter seinen eigenen Raum für Gedanken. Glasmodule zur Luftbefeuchtung komplettieren das harmonische Gesamtbild aus mobilen Wasser- und Grünobjekten.

Suche schließen